top of page

Automatisierung und Effizienzsteigerung


Mein persönlicher Blick auf die Einführung eines neuen ERP-Systems

In einer zunehmend digitalen Welt ist die Modernisierung von Unternehmenssystemen entscheidend. Als Manager habe ich persönlich erlebt, wie die Einführung eines neuen ERP-Systems (Enterprise Resource Planning) eine einzigartige Gelegenheit bietet, die Effizienz und Automatisierung in unserem Unternehmen zu steigern.


Besonders im Fokus stand dabei der Purchase-to-Pay Zyklus, ein End-to-End-Prozess, der signifikante Verbesserungen versprach.


Automatisierungspotenziale erkennen: Ein modernes ERP-System automatisiert zahlreiche alltägliche Aufgaben, von der Rechnungsstellung bis zur Lagerverwaltung. Dies ermöglicht es unseren Mitarbeitern, sich auf komplexere und wertschöpfendere Tätigkeiten zu konzentrieren, was die Gesamteffizienz unseres Unternehmens deutlich steigert.


Effizienzsteigerung durch Integration: Die Integration verschiedener Geschäftsbereiche ist einer der größten Vorteile unseres neuen ERP-Systems. Diese zentrale Datenverwaltung ermöglicht es uns, Informationen aus Vertrieb, Finanzen, Personal und Produktion effizient zu nutzen und zu teilen, was zu besser informierten Entscheidungen führt.


End-to-End Prozesse optimieren: Der entscheidende Vorteil des neuen ERP-Systems liegt in der Optimierung von End-to-End-Prozessen. Diese umfassen alle Schritte von der initialen Bestellung bis zur finalen Zahlung und sind entscheidend für unsere betriebliche Effizienz.


Der Purchase-to-Pay Prozess: Ein spezielles Beispiel ist der Purchase-to-Pay Prozess, der alle Schritte von der Bestellung von Waren bis zur Bezahlung der Rechnungen umfasst. Durch die Automatisierung von Bestellungen, die Verfolgung des Wareneingangs und die effiziente Bearbeitung von Rechnungen und Zahlungen konnte unser neues ERP-System diesen Prozess erheblich optimieren.


Das Ergebnis: eine schnellere, fehlerfreiere und kosteneffizientere Bearbeitung.


Automatisierung ERP Sascha stockfisch

Fallbeispiele und Erfolgsgeschichten: Als Manager schätze ich Erfolgsgeschichten von Unternehmen, die durch die Einführung eines neuen ERP-Systems ihre Effizienz steigern konnten. Diese Beispiele zeigen, wie die Automatisierung von Prozessen nicht nur Zeit und Ressourcen spart, sondern auch die Genauigkeit und Transparenz in allen Unternehmensbereichen erhöht.


Mein Fazit: Die Einführung eines neuen ERP-Systems ist eine bedeutende Investition in die Zukunft unseres Unternehmens. Sie bietet nicht nur die Möglichkeit zur Automatisierung und Effizienzsteigerung, sondern auch zur Optimierung entscheidender End-to-End-Prozesse wie des Purchase-to-Pay Zyklus.


Als Manager setze ich mich dafür ein, dass wir durch die Anpassung an diese Technologie eine smartere, effizientere und zukunftssichere Betriebsführung erreichen.

stockfisch interim beirat

Über den Autor

Sascha Stockfisch

Interim Manager, Beirat, Working-Dad.

Partner bei F&P Executive Solutions AG

Experte für Finance, Controlling, Due Dilligence.

 

Nach 25 Berufsjahren im Rechnungswesen und Controlling habe ich vieles gesehen, gehört, erlebt. Von diesen Erfahrungen - vor allem als Working-Dad - erzähle ich in diesem Blog.

bottom of page